TCM - Akupunktur

Mehr Erfahren

Hautverjüngung

Mehr Erfahren

Faltenunterspritzung
und Volumenaufbau

Mehr Erfahren

Biobotox

Mehr Erfahren

Microneedling

Mehr Erfahren

Plasma Lifting

Mehr Erfahren

Injektionslipolyse
(Fettwegspritzung)

Mehr Erfahren

PlasmaLifting

Der Plasma Pen ist ein medizinisch-kosmetisches Gerät der neuesten Generation und arbeitet auf der Basis der Plasmatechnologie. Bei dieser wird ionisiertes Gas (bestehend aus Ionen und Elektronen) in einen Spannungsbogen erzeugt, der die Haut nicht schädigt, sondern schrumpfen lässt und die Kollagenbildung stimuliert und anregt.

Das erzeugte Plasma entlädt sich als Mikroblitz auf der Haut. 
Durch diese präzise gesetzten minimalen Verletzungen wird das Spannungspotential der Zellmembran wieder erhöht. Dies führt zu einer Gewebestraffung und Hauterneuerung.

Das Plasma Lifting gehört zu den effektivsten, unkompliziertesten und hochwertigsten Behandlungen aus dem Bereich der medizinischen Kosmetik. Operative Maßnahmen können ein paar Jahre hinausgezögert oder sogar komplett vermieden werden.

Das Plasma Lifting ist eine schon ende Alternative zum chirurgischen Eingriff, um überschüssige Haut abzutragen und zu straffen, den Kollagenverlust zu stoppen und auch wieder Kollagen aufzubauen. Schon während der Behandlung kann der Patient/in das Ergebnis kontrollieren und evtl. weitere Wünsche äußern.  Für ein maximales Ergebnis können, je nach Schwere des Erschlaffungsgrades, 1-3 Behandlungen erforderlich sein.

Unmittelbar nach der medizinischen Behandlung fühlen Sie ein leichtes Brennen und Spannen (wie bei einem Sonnenbrand). Möglich sind Schwellungen und Rötungen sowie Krustenbildung (Pünktchen). Anschliessend die behandelten Stellen bitte nicht kühlen, dies unterbricht den Straffungsprozess!

  • Mögliche Schwellung/Ödem/Rötung für ca. 1-8 Tage
  • Krusten verbleiben 3-8 Tage und fallen von alleine ab
  • Leichte „rosa Hautfärbung“ für 2-4 Wochen (sehr selten bis 6 Monate)
  • Ab dem 2. Tag darf mit einem mineralischen Puder abgedeckt werden
  • Erfahrungsgemäß ist man in ca. 2-3 Tagen nach einer Behandlung "gesellschaftsfähig".

Anwendungsgebiete

  • Hautstraffung z.B. Straffen des Ober- und Unterlids
  • Faltenbehandlung z.B. Mimikfalten, Nasolabialfalte, Ohrfalten, Krähenfüße, Zornesfalte
  • Entfernung von Pigment- und Altersflecken
  • Narbenglättung
  • Entfernung von Alterswarzen (Fibrome) und Tränensäcken

Vorteile des Plasma Lifting

  • Sofort sichtbares Ergebnis / Straffung
  • Bio-kompatibel - das Material wird komplett abgebaut
  • Stimulation des eigenen Körpers zur Kollagenbildung
  • Langanhaltende Wirkung bis zu mehreren Jahren
  • Möglichkeit zur Korrektur während der Behandlung
  • Keine bzw. kurze Ausfallzeiten
  • Risikoarm
  • Keine Überkorrektur möglich
  • Nicht invasiv (kein Skalpell / Schnitte / Spritzen / OP)
  • keine Narben oder Hämatome
  • Keine Narkose, nur oberflächliche Betäubung mit einer Creme

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft
  • Krebs
  • Metallimplantat im zum behandelnden Bereich
  • Diabetes mit schlechter Wundheilung
  • Epilepsie und Autoimmunerkrankungen
  • Herzschrittmacher
  • Einnahme von Blutverdünnern
  • Aktuelle Entzündung / aktive Akne / Infektion
  • Hautläsionen
  • Krampfadern
  • Einnahme von hautverdünnenden oder die Lichtempfindlichkeit steigernden Medikamenten (Kortison, Johanneskraut, Antidepressiva etc.)

Kosten

Plasma Lifting Behandlungen dauern je nach Aufwand ca. 60 Minuten. Eine Nachbehandlung in derselben Region ist nach 8-12 Wochen möglich. Der Preis der Nachbehandlung (innerhalb von 3 Monaten / desselben Areals) beträgt -25% des Erstbehandlungspreises. Je nach Ausprägung sind 1-3 Behandlungen notwendig.

Erstbehandlung

ab 250,- €

ab 200,- €

ab 150,- €

ab 200,- €

ab 200,- €

ab 150,- €

ab 150,- €

ab 200,- €

ab 120,- €

ab 200,- €

Abtragen von unerwünschten (gutartigen*) Hauterscheinungen

Entfernung von Alterswarzen (Fibrome) und Tränensäcken

ab 50,- €

ab 50,- €

ab 50,- €

ab 50,- €

ab 50,- €

Ablaufplan